BKH - Kartäuser vom Aachener Land

Untersuchungen, die ich regelmäßig durchführen lasse

HCM (Hypertrophe Cardiomyopathie)
Eine Verdickung der linken Herzkammerwand. Führt zu einer Lumeneinengung der linken Herzkammer und zu einem Blutstau, zunächst im linken Vorhof, später auch in der Lunge. Derzeit ist die sicherste Testmethode die Ultraschalluntersuchung mit Farbdoppler zur Überprüfung der Herzklappenschlusskraft, kombiniert mit einem EKG. Eine schwierige Untersuchung, die eines erfahrenen Diagnostikers bedarf.
PKD (Polycystic Kidney Disease)
Ein gehäuftes Auftreten von Nierenzysten; führt im späteren Stadium zur völligen "Zerfressung" der Nieren. Tritt gehäuft bei Perserkatzen und Rassen, in die Perser eingekreuzt wurden, auf. Da allerdings Fälle von anderen Rassen, ja sogar anderen Tierarten bekannt sind, ist es kein Fehler, auch auf diese Erkrankung hin testen zu lassen. Hier ist ebenfalls die Ultraschalluntersuchung die einzige Möglichkeit, die Krankheit festzustellen und sollte ebenfalls nur von einem auf diesem Gebiet erfahrenen Arzt mit geeignetem Equipment vorgenommen werden.
Nach oben