BKH - Kartäuser vom Aachener Land

Über die Britisch Kurzhaar

Die BKH ist eine kompakte, kräftige und muskulöse Katze mit gedrungenem Körperbau und stabilen Brustkorb. Die kurzen und stämmigen Beine stehen auf kräftigen, runden Pfoten. Der kurze und dicke Schwanz ist am Ende gerundet.

Ganz rassetypisch ist der Kopf der Britisch Kurzhaar. Der runde und breite Schädel sitzt auf einem stark entwickelten, kurzen Hals. Die Nase ist kurz, breit und gerade, lediglich am Ansatz zeigt sie eine leichte Einbuchtung.
Die Ohren sind kurz, breit am Ansatz und weit geöffnet. Die grossen und runden Augen stehen weit auseinander.

Das Fell der BKH ist kurz und von guter Dichte, es liegt nicht eng an wie das Fell anderer Rassen, sondern steht durch reichhaltige Unterwolle plüschig ab.

Die BKH ist eine ruhige und unkomplizierte Katze, die alles andere als aufdringlich ist. Sie ist mit allem sehr gut verträglich, mag andere Haustiere, liebt Kinder.

Ein weiterer Grund für ihre Beliebtheit ist ihre Robustheit und ihr pflegeleichtes Teddyfell.

Nach oben